Natur unter der Trasse

In einem Abschnitt der geplanten Trasse kann man regelmäßig Rehe beobachten.

DreiReheMorgens

RehKitzBeimMähenEntdeckt

Nur wenige 100 Meter neben der Cronenberger Str. gibt es in der Südstadt noch Rückzugsräume für diese untypischen „Stadtbewohner“.

Wir möchten, dass diese Ruhezonen erhalten bleiben und nicht durch eine Großbaustelle, permanenten Seilbahnverkehr und Stützkonstruktionen – kurz gesagt, eine zusätzliche und unnötige Verkehrstrasse – zerstört werden.

Haben Sie ähnliche Bilder, die Sie uns zusenden möchten ?
kontakt@seilbahnfreies-wuppertal.de

Share Button